Batata recheada – Gefüllte Kartoffeln aus Brasilien

by David Thum on 26. September 2016

Gefüllte Kartoffeln brasilianischer Art

Gefüllte Kartoffeln brasilianischer Art (© Eugenio, wikimedia commons, 2.0G-Lizenz)

Im Rezept von „Batata recheada“ finden sich Spuren aus Deutschland, Brasilien und Italien. Die gefüllten Kartoffeln sind ein wirklich internationales Gericht. Heute leben in Brasilien etwa 5 Millionen Menschen mit deutscher Abstammung. Einen gewissen deutschen Einfluss erkennt man auch in einigen brasilianischen Gerichten. Probieren Sie „Batata recheada“ auf dem Oktoberfest in Blumenau im Süden Brasiliens oder versuchen Sie sich selbst in der Küche.

Neben den Kartoffeln ist die wichtigste Zutat für das Gericht die sog. „linguiça calabresa„, eine Paprikawurst, die mit Pfeffer, Salz, Paprika und Knoblauch gewürzt wird. Diese Wurst ist so ähnlich wie die spanische „Chorizo“ und ist typisch für Brasilien. Ursprünglich kommt sie wohl aus Italien. Sie können für das Gericht eine normale Paprikawurst verwenden.

Zutaten (für zwei Personen):

  • 5 große Kartoffeln
  • 500 Gramm Paprikawurst
  • halbe Zwiebel
  • etwas Öl
  • Milch
  • Butter oder Margarine
  • Reibekäse oder Cremekäse
  • Salz, Pfeffer, Gewürze

Zubereitung:

Zunächst kochen Sie die ungeschälten Kartoffeln. Währenddessen schneiden Sie die Paprikawurst in kleine Scheiben oder Streifen. Auch die Zwiebeln und der Knoblauch werden geschnitten.

Erhitzen Sie ein wenig Öl in der Pfanne und geben Sie die Zwiebeln dazu. Wenn diese goldgelb sind, geben Sie Knoblauch und die geschnittene Wurst dazu und braten diese. Das Ganze können Sie nun nach Belieben würzen, z.B. mit Pfeffer, Paprika usw.

Wenn die Kartoffeln fertig gekocht sind, wickeln Sie jede einzeln in Alufolie ein. Anschließend schneiden Sie die Kartoffeln sauber in der Mitte durch und nehmen mit einem kleinen Löffel etwas vom Inneren heraus. Das machen Sie mit jeder der Kartoffeln. Mit dem Inneren der Kartoffeln bereiten Sie mit Milch und Margarine (Butter) Kartoffelpuffer zu.

Füllen Sie die Kartoffeln nun mit der Wurst und geben Sie oben Käse dazu. Nun kommen die gefüllten Kartoffeln noch 10 Minuten in den Ofen und schon haben Sie Ihre „Batatas recheadas com calabresa“.

Guten Appetit. E bom proveito.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: