Der Nationalpark Pico Bonito – Honduras

by Diana Quintero on 2. Dezember 2013

Der Nationalpark Pico Bonito liegt an der honduranischen Nordküste  in der Bergkette Cordillera Nombre de Dios.

Nationalpark Pico Bonito, Honduras.© Instituto Hondureño de Turismo

Nationalpark Pico Bonito, Honduras.© Instituto Hondureño de Turismo

Die natürliche Vielfalt ist durch den Höhenunterschied außerordentlich groß, deswegen wird in dem Nationalpark die Vegetation, die zu 85% aus primärem Tropenwald besteht, geschützt.  Der höchste Gipfel, der „Pico Bonito“, erreicht stolze 2.436 Meter und ist damit der dritthöchste Berg des Landes. Der Park bietet ein Zuhause für eine Vielzahl an Tierarten, wie z.B. Tapir, Waschbär, Puma, Klammer- und Brüllaffe. An den Rändern des Parks wird Ackerbau und Forstwirtschaft betrieben. Für die Einwohner hat der Nationalpark eine eminent wichtige Bedeutung: er sichert die Trinkwasserversorgung, da Nebelwälder Wasserspeicher sind.

Pico Bonito ist einer der schönsten und wichtigsten Nationalparks Honduras. Auf verschiedenen Pfaden können Wanderungen von unterschiedlicher Länge unternommen werden. Bis zum Gipfel zu gelangen, bleibt aber nur speziellen Expeditionen vorbehalten.  Wer es probieren sollte, wird mit einem wunderschönen Ausblick belohnt. Die verschiedenen Pfaden, die die Touristen finden können sind: sendero de Rio Cangrejal, sendero de Rio Zacate oder sendero el Mapache.

Der Hauptpfad des Parkes ist der Sendero Río Zacate mit  2,4 Km und einer schwierigen Strecke, deswegen gibt es unterschiedliche Campings Areas, wo die Touristen eine Pause machen können, während sie die Landschaft des Parkes genießen.  Am Ende des Pfades gibt es einen wunderschönen Wasserfall, um sich nach einer langen Wanderung zu erfrischen.

Nationalpark Pico Bonito, Honuras.©Instituto Hondureño de Turismo

Nationalpark Pico Bonito, Honuras.©Instituto Hondureño de Turismo

 

Ein einfaches rustikales Holzhaus dient als Besucherzentrum. Man erreicht das Besucherzentrum mit einem Allradfahrzeug innerhalb einer Stunde von La Ceiba aus und kann diverse Wanderungen von hier aus unternehmen.

Den Nationalpark Pico Bonito besuchen Sie auf der Reise:Honduras aktiv – Mayastätten, Dschungel, Karibik.

 

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: