Kategorien
Aktuelles Allgemein Karibik

Reisen in Zeiten von Corona: Aktuelle Situation in der Karibik [Update Februar 2021]

Das Coronavirus beschäftigt uns nun schon länger als ein Jahr und schränkt besonders auch unsere Reisetätigkeit enorm ein. Seit einigen Monaten bereiten sich die Länder auf den Neustart vor. Es werden Hygienekonzepte entwickelt und Touristiker*innen geschult. Auch die karibischen Inseln werden kreativ, wie sie Reisende auf sicherem Wege wieder begrüßen können. Doch trotzdem herrscht noch immer Verwirrung, in welche Länder der Karibik momentan überhaupt gereist werden kann. Wir bieten Euch einen Überblick über bisherige Bestimmungen und Maßnahmen unserer Reise-Ziele, damit schon bald wieder sicher gereist werden kann.
Ein erneutes Update aus dem Februar 2021 haben wir beigefügt.

Kategorien
Aktuelles Mittelamerika Südamerika

Reisen in Zeiten von Corona: Aktuelle Situation in Mittelamerika und Südamerika [Update Februar 2021]

Das Auswärtige Amt hat am 1. Oktober 2020 die generelle Warnung vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland aufgehoben. Stattdessen wurde zu differenzierten Reise- und Sicherheitshinweisen für einzelne Länder zurückgekehrt. Gleichzeitig bereiten sich die Länder auf den Neustart vor. Man freut sich auf die baldige Ankunft internationaler Touristen, entwickelt Hygienekonzepte und schult Touristiker*innen. Es wird ständig nach Wegen gesucht, Reisen mit geringem Risiko möglich zu machen. Doch trotzdem herrscht noch immer Verwirrung, in welche Länder in Mittelamerika und Südamerika momentan wieder gereist werden kann. Wir bieten Euch einen Überblick über Bestimmungen und Maßnahmen unserer Reise-Ziele, damit schon bald wieder sicher gereist werden kann.
Ein erneutes Update aus dem Februar 2021 haben wir beigefügt.

Kategorien
Allgemein Buchvorstellung

San Sombrèro – Karibik, Karneval und Kakerlaken: Buchrezension

In der Reihe der Jetlag-Reiseführer im Wilhelm Heyne Verlag erschien schon 2007 das Buch „San Sombrèro – Karibik, Karneval und Kakerlaken“ in der deutschen Ausgabe. Verfasst wurde es von den Autoren Santo Cilauro, Tom Gleisner und Rob Sitch. Als Inspiration für die kalten Tage und möglichen Zeitvertreib im Lockdown, stellen wir Euch den ungewöhnlichen Reiseführer vor. Gleichzeitig geben wir Euch mit der Lektüre über das selbsternannte „vergessene Juwel Mittelamerikas“ eine lustige Leseempfehlung eines ironischen Reiseführers.

Kategorien
Chile Faszinierende Orte Geschichte Kulturelles Reisen Reiseziele Südamerika Veranstaltung

Humberstone: Geisterstadt in der Wüste

Etwa 50 km östlich der chilenischen Stadt Iquique findet man das UNESCO Weltkulturerbe Humberstone- und Santa Laura Salpeterwerke: Eine Geisterstadt mitten in der Atacama Wüste.

Kategorien
Chile Faszinierende Orte Reiseberichte Reiseziele

Architektonischer Geheimtipp: Templo Bahai’i in Santiago de Chile

Auf der Suche nach den besten Sehenswürdigkeiten in Santiago de Chile trifft man meistens auf ähnliche Tipps mit den Standard Sehenswürdigkeiten wie Museen, Stadtviertel, Parks…. Heute möchten wir Ihnen daher einen etwas ungewöhnlichen Tipp geben, der selten auftaucht, aber definitiv einen Besuch wert ist!

Kategorien
Bräuche Karibik Reiseziele Trinidad und Tobago

Ponche-de-Creme, Pastelles und Parang – Weihnachten in Trinidad und Tobago

Traditionen in der Weihnachtszeit unterscheiden sich auf der ganzen Welt und ich bin immer wieder froh, Bräuche kennenzulernen, die sich von meinen eigenen Erfahrungen und den typischen Weihnachtsfilmen aus den USA unterscheiden. Obwohl mein Freund aus Trinidad stammt und nicht müde wird, mir stolz zu zeigen, was dieses besondere karibische Land ausmacht, haben wir bisher wenig über Weihnachten gesprochen. Vielleicht auch, weil er normalerweise über die Feiertage nach Hause fliegt und ich bei meiner Familie bleibe. Doch dieses Jahr ist alles anders. Das Coronavirus und geschlossene Grenzen zwingen ihn praktisch dazu, dieses Weihnachten zum ersten Mal nicht in Trinidad zu verbringen. Umso passender finde ich es, mich mit den Weihnachtstraditionen in Trinidad und Tobago auseinanderzusetzen und zu verstehen, was er dieses Jahr vermissen wird (und was nicht).

Kategorien
Rezepte Südamerika Venezuela

Venezolanische Hallacas – eine Weihnachtsspezialität

Venezolanische Hallacas
Fertige Hallacas (by Jaimeluisgg, CC0, via Wikimedia Commons)

Hallaca ist ein Gericht aus Venezuela, das unter verschiedenen Namen bekannt ist und sich nach der Eroberung durch das spanische Königreich in Südamerika verbreitet hat. Es soll während der Kolonialzeit von Sklaven erfunden worden sein, die das Gericht an Heilig Abend aus Fleischresten zubereiteten, die von Gerichten für die Landbesitzer übrig geblieben waren. Doch nach und nach konnten auch die Landbesitzerfamilien dem köstlichen Festmahl nicht mehr widerstehen, so dass sich Hallacas traditionell zum Feiertagsessen in allen sozialen Schichten entwickelte.

Wir haben ein leckeres Rezept für euch, damit ihr euch venezolanische Genüsse nach Hause holen könnt. Aber Vorsicht! Nicht umsonst wird dieses Gericht traditionell einen Tag vorher gekocht, plant auf jeden Fall genügend Zeit ein!

Kategorien
Allgemein Faszinierende Orte Peru Reiseberichte Reiseziele Südamerika

Rundreise durch Perus Süden: Diese Traumziele erwarten Euch

Von Naturspektakeln bis hin zu kulturellen Schätzen: Peru bietet eine enorme Vielfalt und besonders im Süden des Landes folgt ein Highlight dem anderen. Von der Küste bei der Hauptstadt Lima über eine Wüstenoase bis hin zu Kolonialstädten, die Anden und – natürlich – Machu Picchu. Wir beschreiben Euch die einzelnen Stationen und was Euch jeweils erwartet bei einer Rundreise durch den wunderschönen Süden Perus von Lima bis Cusco.

Kategorien
Argentinien Bräuche Faszinierende Menschen Faszinierende Orte Kulturelles Reiseberichte Reisen Reiseziele Südamerika

Santiago del Estero – Highlights

In unserem letzten Blog Artikel haben wir dir die Geschichte, Geografie und das Klima der argentinischen Provinz Santiago del Estero näher gebracht. Wahrscheinlich stand zuvor weder die Stadt noch die Provinz Santiago del Estero auf deiner Orte-die-ich-unbedingt-gesehen-haben-muss-Liste. Das wollen wir ändern! Denn in Santiago del Estero gibt es viel zu sehen und zu erleben. Überzeuge dich selbst!

Kategorien
Argentinien Faszinierende Orte Geografie Geschichte Klima Reisen Reiseziele Südamerika

Santiago del Estero – Mutter der Städte

Sie gilt als „Madre de Ciudades“ (Mutter der Städte) und ist doch relativ unbekannt: die Provinzhauptstadt Santiago del Estero. Sie liegt im nördlichen Teil Argentiniens und ist der größte Ballungsraum sowie das kulturelle Zentrum der gleichnamigen Provinz. Sie ist die Heimat von über 250.000 Menschen und besteht aus 62 Stadtvierteln (Barrios). Der Fluss Rio Dulce verbindet Santiago del Estero mit ihrer „kleineren Schwester“, der Nachbarstadt La Banda. Nur wenige Reisende haben die Stadt auf dem Schirm, wenn sie ihre Argentinien-Reise planen. Doch in und um Santiago del Estero gibt es einiges zu entdecken: ein Hidden Gem (also verborgenes Juwel), das du auf deine Must-see-Liste setzen solltest!